Chronik der Karnevals- und Geselligkeitsfreunde

Lindweiler Büchelcher von 1982 eV.

Am 11.11.1982 gründeten Johann Adam, Heinz Meißner, Karl Jennè, Heinz Jennè, Kurt Freischläger, Hedwig Mandt, Heinz Mandt, Matthias Melcher und Margarethe Melcher durch ein Gründungsprotokoll den oben genannten Verein.

Eine Vereinssatzung wurde erstellt mit dem Ziel gesellschaftliche und karnevalistische Veranstaltungen für die Bürger von Lindweiler durchzuführen. Auch die Kinder sollten dabei nicht vergessen werden. Die Eintragung ins Vereinsregister beim Amtsgericht Köln erfolgte am 7.6.1983 unter der Nr. 8562.
Die erste eigene Veranstaltung war der Tanz in den Mai im Jahre 1983. In der Zeit um den 11.11. wurde eine vereinsinterne Geburtstagsfeier durchgeführt, haben wir bis heute beibehalten. Die nächste Veranstaltung war der Kostümball 1984 im Saal des Lino-Clubs. Das schönste kam danach, die Teilnahme der Lindweiler Büchelcher mit einer großen bunten Gruppe am Karnevalsumzug in Longerich. Auf Vorschlag von K.Freischläger wurde ein BIWAK im Oktober 84 auf dem Kirchplatz in Lindweiler geplant und durchgeführt. In den ersten Jahren wurde viel geplant, wieder verworfen, sich gestritten um der Sache willen und trotzdem oder gerade deswegen entstand ein Verein der für die Menschen in Lindweiler etwas tut. Auf irgend einer Versammlung wurden die Termine für unsere Veranstaltungen festgelegt, beginnend mit der Geburtstagsfeier in der Zeit um den 11.11. des Jahres. Kinder-Kostümfest und Kostüm-Ball auf Samstags, eine Woche vor Karneval, Teilnahme der Büchelcher am Umzug in Longerich, Tanz in den Mai am 30.4.des Jahres (heute Maifest an der Marienkirche am 3.Sonntag im Mai), Sommerausflug des Vereins in der Zeit Juni-August, BIWAK am 1.Sonntag im September. So vergingen die Jahre, es wurden neue Mitglieder aufgenommen andere wiederum verließen den Verein. Wir können heute nach 25 Jahren auf einen Mitgliederstamm von ca. 50 Mitglieder zählen. In den Jahren haben wir Besuche bei anderen Gesellschaften gemacht, die wiederum gerne zu uns kommen. Sogar nach Belgien (Maasmechelen) fahren wir inzwischen um uns dort deren Karneval anzusehen.

p4y
p4y
p4y
p4y
p4y
p4y
p4y
p4y
p4y
p4y
p4y
p4y
Chronik